Umschlagen

Bei dieser Druckart wird für die Vorder- und die Rückseite der gleiche Plattensatz benutzt. Nach dem ersten Druck wird der Stapel wie eine Buchseite umgeschlagen und auf der Rückseite nochmal bedruckt. Das hat den Vorteil, dass der Drucker nur die Seitenmarke in der Maschine wechseln muss.